Unsere Gemeinde

Die Matthäusgemeinde umfasst seit 1977 die evangelischen Gemeinden von Steinbach und Sinzheim. Beide Orte besitzen eine eigene Kirche.

Zu Steinbach gehört das Badener Rebland (Steinbach, Neuweier, Umweg und Varnhalt), sowie die Bühler Ortsteile Eisental und Weitenung.

Zu Sinzheim gehört Kartung, Leiberstung, Halberstung, Winden, Vormberg, Schiftung und Müllhofen.

Logo Steinbach - Sinzheim

Matthäusgemeinde Steinbach

Die evangelische Kirche der Matthäusgemeinde in Steinbach, in der Steinbacher Straße am Rande des Ortszentrums liegend, wurde im Juli 1961 eingeweiht. Die Anlage mit Kirche, Gemeindesaal und Turm stellt einen „Hof des Friedens“ dar. Ungewöhnlich ist das Zeltdach der Kirche; passend dazu wurde der Innenraum entsprechend schlicht gestaltet.

So wird der Blick auf die Symbole der Christenheit gelenkt:
Kruzifix (von Erich Homulka, Königsfeld),
Altar, Kanzel und Taufstein (von Ernst G. Lehnhoff).

1987 wurde im Innenhof ein Saal angebaut.

Matthäuskirche Steinbach

Matthäusgemeinde Sinzheim

Hier wollen wir Ihnen in Kürze unsere Sinzheimer Gemeinde vorstellen.

 

Im November 2010 erschien die 5. Ausgabe „Der Fremersberger“, ein hochwertiges Buch, das mit vielen Bildern über aktuelles (2006-2010) und historisches aus Sinzheim berichtet.

Auch unser Gemeindehausneubau gehört zur Geschichte von Sinzheim, daher wurde ich vom hauptverantwortlichen Redakteur Alois Huck gebeten, wichtige Daten und Ereignisse zusammenzufassen. Von den Redakteuren überarbeitet und mit Bildern versehen, wurde es nun veröffentlicht.

Mit Erlaubnis der Verantwortlichen dürfen wir diesen Artikel hier als pdf-Datei online stellen.

Natürlich ersetzt dieser Ausschnitt nicht das ganze Buch, welches ich Ihnen sehr empfehlen kann, da es sehr facettenreich gestaltet ist.

Viel Vergnügen beim Lesen

Frank Hindorf

Matthäuskirche Sinzheim
Buchtitel